Hunde beschäftigen mit Martin Rütter: Spiele für jedes Mensch-Hund-Team Gebundene Ausgabe – 14. September 2016

images/produkte/bu0025.jpg Hunde beschäftigen mit Martin Rütter

Martin Rütter ist der bekannteste Hundetrainer Deutschlands. In seinem Buch "Hunde beschäftigen mit Martin Rütter" empfiehlt er zahlreiche Spielideen für ein aktives und erfülltes Zusammenleben von Mensch und Hund. Getreu der D.O.G.S.-Philosophie stellt Rütter den individuellen Charakter und die Vorlieben des einzelnen Hundes in den Mittelpunkt, ebenso wie die Besonderheiten ihrer Menschen. Eine leicht verständliche Einführung in die Grundlagen des Hundetrainings und einer Fülle an Beschäftigungsideen macht dieses Buch zu einer Fundgrube für jedes Mensch-Hund-Team von Gelegenheits-Schnüfflern bis zu eingespielten Teams.

Den Tag sinnvoll gestalten

Hunde schlafen bis zu 20 Stunden am Tag. Dennoch gibt es für sie nichts schlimmer als Langeweile. Hunde sind aktive Tiere, die Aufgaben brauchen um glücklich zu sein, denn ihre Vorfahren waren Wach-, Jagd- oder Hütehunde. Ihre Aufgaben haben ihnen Erfüllung geboten. Martin Rütter plädiert dafür, dieses Erbe ernst zu nehmen und den eigenen Hund regelmäßig zu fordern, sowohl körperlich als auch geistig. Damit verhindert man nicht nur unerwünschte Kreativitätsausbrüche in Form von angenagten Tapeten, die gemeinsame Beschäftigung fördert die Bindung des Mensch-Hund-Teams.

Hunde haben Vorlieben

So wie Menschen unterschiedliche Interessen haben, lieben auch Hunde die eine Aufgabe mehr als die andere. Ein Whippet-Welpe hat andere Bedürfnisse und Neigungen als ein alter Havaneser. Martin Rütter nimmt die Veranlagungen einer jeden Hunderasse ernst und empfiehlt zugleich, dennoch Neues zu probieren. Denn jeder Hund ist individuell und kann seinen Menschen überraschen. Damit die Signale des Hundes richtig gedeutet werden und der Spaß eines Spieles einzuschätzen ist, erklärt Martin Rütter deshalb nicht nur die typischen Neigungen der unterschiedlichen Hunderassentypen. Zugleich gibt er Hilfestellung für ein gutes Verständnis zwischen Mensch und Hund.

Spielen will gut vorbereitet sein

Wenn der Hund gefordert wird und erfolgreich ist, lernt er etwas. Leicht und verständlich erläutert Martin Rütter nicht nur, welche Rahmenbedingungen in einer Beschäftigungseinheit zu beachten sind, er erläutert zudem das Lernverhalten von Hunden. Verschiedene Möglichkeiten, mittels positiver Bestärkung den Spaß am Spiel für Hund und Mensch gleichermaßen zu steigern, runden seine Einführung ab.

Spiel und Spaß für jeden Typ

Für aktive Hunde und verspielte Hunde, für jagende Hunde und geduldige Hunde findet sich im Hauptteil von Hunde beschäftigen mit Martin Rütter eine Vielzahl an geeigneten Übungen für den aktiven Menschen und verspielten Menschen, für den jagenden Menschen und den geduldigen Menschen. Das Buch bietet einen reichen Fundus an Beutespielen, Schnüffelspielen, Bewegungsspielen und Denkspielen. Martin Rütter hat die schönsten Spielideen aus seiner langjährigen Praxis als Hundetrainer ausgewählt. In verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen erläutert der Hundeprofi den Aufbau einer jeden Übung, worauf zu achten ist und wie die einzelnen Übungen bis zur Perfektion aufgebaut werden. So lernen Mensch und Hund gleichermaßen und wachsen miteinander, bis ein perfekt eingespieltes Team entstanden ist.


Preis: 19,99 Euro